• IDM 2017 - Wannsee - VSaW - Friedrich Bungert

  • IDM Wannsee 2018

  • Finn EM Cadiz 2018 - Robert Deaves

  • IDM Wannsee 2018

  • Finn EM Cadiz 2018 - Robert Deaves

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • IDM Wannsee 2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

  • EM2018

Second HandFinnwelle auf FacebookRegattentermine aufs Handy

GER

30.06.18 - 01.07.18

GER

07.07.18 - 08.07.18

GER

13.07.18 - 15.07.18

GER

12.01.18 - 14.01.18

Wintertreffen Region Ost

keine Regatta!

Das jährliche Wintertreffen der Region Ost findet 2018 in Lychen statt.

Termin: 12.-14.01.2018

Adresse: Pension Waldesruh
Springstr. 9
17279 Lychen

 

 

 

Bericht vom Wintertreffen der Region Ost 2018


Fangen wir ganz vorne an, da war wie jedes Jahr die Idee uns im Winter zu treffen ! Nach vielen Ideen, Möglichkeiten,

Verwerfungen stand fest, wir fahren nach Lychen ! Ecki Zülow, GER 248 übernahm die Organisation.
Alles perfekt, „Ausschreibung“ in der Finnwelle, Meldung über raceoffice ! Gemeldet haben 14 Aktive mit Begleitung!

So reisten wir am Freitag den 12.Januar 2018 nach Lychen. Die „Flößerstadt“ inmitten des Naturparks Uckermärkische Seen, Erholungsort im Norden Brandenburgs. Die stehen dort auf Wasser !
In unserer Pension erwartete uns Ecki bereits, von ihm und auch den Wirtsleuten liebevoll begrüßt! Nach und nach trudelten dann alle ein, das Abendessen war fantastisch, die zahlreichen Getränke auch. Mir hat am Besten Fegefeuer Kräuterlikör aus der Region gefallen….
Geschlafen haben alle sehr gut, die Zimmer waren kuschelig warm, wir hatten ja draussen Temperaturen unter Null.

Nach einem gemütlichen Frühstück ging es in zwei Pferdewagen, dick verpackt mit Mützen, Schals und Decken, fröhlich durch Feld und Wald rund um Lychen. An einem See machten wir Pause und stärkten uns mit Erbsensuppe und Glühwein. Die Kutscher unterhielten uns mit viel heimischen Anekdoten und allerhand Wissenswertem über die Region und über Pferde und Mulis.

Zurück in Lychen hatte Ecki eine Überraschung für uns. Im ansässigen Kino gab es nach Kaffee und Kuchen ( der Kuchen vom Senior Zülow, gerade 90 geworden frisch gebacken !!) einen Film über die Heilstätten Hohenlychen, ein geschichtsträchtiger Ort mit zum Teil grausamer Vergangenheit, mehr als beeindruckend ! Wie ihr jetzt alle bemerkt, wir hatten eine Kulturreise unternommen !

Zurück in unserer Pension ging es dann über zum offiziellen Teil. Da ich nun nach 25 Jahren Obmann der Region Ost, meinen Posten abgebe, ich ziehe schliesslich dieses Jahr in den Norden, musste ein neuer Obmann gewählt werden.

Aber der Reihe nach.
Wer die Region Ost kennt, weis, das wir immer ein bisschen Spass, auch bei ernsten Sachen haben müssen.  Zur feierlichen Übergabe trugen meine Frau und ich goldene Kronen…Erst gab es  die alljährlichen Ehrungen. Dieses Jahr war es Dr. Jürgen Kraft GER 42, der die goldene Finnnadel für seine besonderen Leistungen im Bereich „jahrzehntelanges Entertainment“ bekam, ich sage nur Möllemann….
Ferner wurde wieder der beste Schwimmer ( genauer, der, mit den meisten Kenterungen) mit einer kleinen blauen Ente ausgezeichnet!  Ein riesengrosses Dankeschön ging an Ecki Zülow für die überaus gelungene Organisation des Wintertreffens.
Ein Wahlleiter wurde gesucht, Patrick Frind übernahm den Posten. Souverän leitete er die Versammlung und dann wurde  einstimmig Ralf Heim GER 30 von den Mitgliedern der Region Ost gewählt, Ralf und Sigrid bekamen nun unter grossem Applaus die Kronen überreicht und aufgesetzt !
Als neuer Obmann ehrte Ralf gleich mal mich und meine Frau und die Familie Zülow mit reizenden Geschenken, wir waren sprachlos !
Das Buffet wurde dann eröffnet, ohne Worte, alles war superlecker und so haben wir uns alle überfressen, aber es gab zum Glück Fegefeuer.
Nun wurde der Abend bunt und gesellig, wie schon beim letzten Wintertreffen gab es Schrottwichteln mit viel Gelächter und Helau und vielen witzigen Geschenken.

Kuddel GER 34 hatte anschliessend natürlich wieder ein Lied, diesmal über Lychen gemacht, hitparadenverdächtig!
Und auch Jürgen Kraft präsentierte uns eine Ballade… über einen alternden Segler. Genial !
So klang dann der Abend mit Musik und viel Gesprächen aus, alle fielen vom herrlich anstrengenden Tag ins Bett.
Nach einem opulenten Frühstück kam die grosse Verabschiedung, einige von uns fuhren noch nach Hohenlychen, den Ort des Films in Natura zu sehen, die alten Villen stehen alle noch, zwar verfallen, aber sie werden jetzt restauriert und es wird ein Ferienpark entstehen.

Ich freue mich auf eine tolle Segelsaison, hoffe viele von euch wiederzusehen, bis dahin

viele Grüße von

Uwe Hand
GER 16


22.06.18

Kieler Woche – Tag 2

Heute Morgen ging es früh raus. Der erste Start war für 11:00 Uhr angesetzt. Auf unserer Bahn war Smehr


21.06.18

Kieler Woche – Tag 1

Heute ging es los. Skippersmeeting um 9.30 Uhr. Ergebnis: Finns starten erst um 15:00 Uhr, die Lasermehr


21.06.18

Vergabekriterien für Vereinsmaterial

Da sich die Anfragen für die Nutzung des Vereinsmaterials häufen und wir eine optimale und Regmehr